Es ist schon fast eine gute Tradition, dass jedes Jahr im Herbst ein Ausritt mit allen Reitern und Pferden von DREI EICHEN stattfindet. Parallel zu diesen 4beinigen bewegt eine andere Gruppe ihre 2rädrigen Fortbewegungsmittel. Die rege Teilnahme zeigt uns, dass sich diese Menschen und Tiere auf unserer Anlage wohlfühlen!

Bei gutem Wetter trifft man sich vor dem Ritt im Paddock zu einem lockeren "Warm-Up"...

...und da gibt auch schon Thommy, der "Oberbereiter" unserer "Hofreitschule", das Zeichen zum Aufbruch!

Gemächlich geht es im Schritt hintereinander in die wunderschöne ländliche Soester Börde.

Währenddessen überprüfen die Pedalritter noch einmal ihre Drahtesel und Stahlrösser, vor allem die Sättel...

Die ganz jungen Teilnehmer sind teils skeptisch, teils frohgemut! Wichtig: sie sind wohl behütet (behelmt).

"Das größte Glück der Erde ist auf dem Rücken der Pferde!" Hier merkt man es...

...dabei ist es vollkommen egal, ob jemand ein Profi oder ein Anfänger ist. Jeder gibt schließlich sein Bestes!


Bitte keine Stilstudien! Die Hauptsache ist: Spaß haben und heile ankommen!

Da hat man auf einem Drahtesel gut lachen! Dieses Teil bockt und steigt zwar nicht, aber hier kommt es eben auf das Können und die Kondition des "Reiters" an...

"Winke, winke! Bitte recht freundlich!"

...und nochmal: "Winke, winke! Bitte recht freundlich!"

So wie hier die heimsche Natur hautnah zu erleben, das ist schon ein tolles Erlebnis!

Auf den Stoppelfeldern wagt der eine oder andere eine etwas flottere Gangart.

Endlich Pause im Wald! Auf den frischen "Plaatenkuchen", eine "schöne Tasse Kaffee" und ein zischendes Kaltgetränk haben sich alle schon gefreut!

Auch die Pferde haben ein Leckerli und Streicheleinheiten verdient!

Während die einen sich ihr Näschen schützen, posieren die anderen strahlend für das Foto-Shooting!

"Wir beiden sind doch wohl die Hübschesten oder...?"

Einige "Pferdehalter" sind schon gestärkt und warten geduldig auf den Weiterritt. Gleich ist es so weit!

"Wo reiten sie denn, wo reiten sie denn?"

Schließlich trifft die Reitgesellschaft am späten Nachmittag bei den DREI EICHEN wieder ein.

In der Zwischenzeit nimmt man in der Reithalle ganz intensiv seine Baby-Sitting-Aufgaben wahr...

...oder man erzählt lebhaft von dem schönen Erlebnis.

Gute Laune bei unseren Kleinsten und ihren Eltern!

Diese junge Dame ist sich ihrer Wirkung voll bewusst und grinst sich eins...

Abendsonne über dem Paddock, es war ein herrlicher Tag!

Der ist aber noch lange nicht zu Ende, denn es gibt in stimmungsvoller Runde noch genug zu essen und zu trinken.

ZURÜCK ZUR STARTSEITE

HERBSTAUSRITTE